- Wassermelonenseife -

 

 

gibt es auch als Komplett-Set

 

 

Diese Wassermelonen Scheiben sind natürlich nicht zum Verzehr bestimmt, auch wenn sie sehr echt aussehen! Mit ihren leuchtenden Farben und dem herrlichen Melonenduft stellen sie aber einen ganz individuellen ästhetischen Genuß dar...

Zubehör und Zutaten:

square03_gray.gif 650g transparente Gießseifenmasse

square03_gray.gif 150g weiße Gießseifenmasse

square03_gray.gif Seifenfärbemittel 'Smaragd' und 'Rubinrot'

square03_gray.gif 10ml Parfümöl 'Melone'

square03_gray.gif einige getrocknete schwarze Bohnen für "Kerne" - ggf. durch Kaffeebohnen oder Glasperlen   (Vorsicht bei Kleinkindern) zu ersetzen - die beste Lösung ist sicher die extra Herstellung der   Kerne aus Seife, wie in anderen Anleitungen beschrieben

square03_gray.gif Halbzylinder-Gießform

square03_gray.gif Isopropyl-Alkohol in einer Spritzflasche

square03_gray.gif Krepp-Klebeband

 

1. Halbzylinder-Gießform an den Längsseiten etwa 2,5cm mit Kreppband abkleben, um einen Rand zu bilden. (Abb. 1)

2. 350g transparente Gießseifenmasse einschmelzen und mit Seifenfärbemittel 'Smaragd' färben, bis der gewünschte Grünton für die "Rinde" erreicht ist (s. Allgemeine Anleitung) . Die "Haut" auf der Oberfläche zurückschieben und 5ml Parfümöl 'Melone' vorsichtig und vollständig unterrühren.

3.  Etwa 100ml der grünen Seifenmasse in die Form gießen, und vorsichtig hin- und herrollen, um die Formwände zu bedecken. Dieser Schritt formt die "Rinde". Diesen Schritt solange wiederholen, bis die Rinde etwa 1 cm dick ist (Abb. 1). Alkohol zwischen die Schichten sprühen, um diese zu verbinden! Seien Sie geduldig, denn die einzelnen Schichten müssen erst abkühlen, um sich mit den nächsten zu binden.

4. Weiße Gießseifenmasse einschmelzen und auf die grüne Schicht gießen, wie in Schritt 3 beschrieben verfahren (Abb. 2).

5. Die Gießform jetzt in eine mit Sand oder Reis gefüllte Auflaufform legen (Abb. 3).

6. 300g transparente Gießseifenmasse einschmelzen und mit Seifenfärbemittel 'Rubinrot' färben, bis der gewünschte Rotton für das "Fruchtfleisch" erreicht ist (Allgemeine Anleitung). Die "Haut" auf der Oberfläche zurückschieben und 5ml Parfümöl 'Melone' vorsichtig und vollständig unterrühren.

7. Eine dicke Schicht roter Seife auf die weisse Rinde giessen. Sobald diese eine ‚Haut bildet, die eine Hälfte der ”Kerne” auf diese Haut verteilen (Abb. 3). Abkühlen lassen und mit Franzbranntwein spritzen.

8. Schritt 7 wiederholen.

9. Die Form mit der restlichen roten Seife auffüllen.

10. Seife vollständig abkühlen lassen (Raumtemperatur), aus der Form lösen und mit einem glatten Messer in Scheiben schneiden (Abb. 4).

 

 

 zurück